Alexandra Fuchs

Alexandra Fuchs (c) Miriam Münzenmaier

Alexandra Fuchs wurde im Juli 1992 geboren und wuchs in einem kleinen Dorf in der Nähe von Stuttgart auf. Dort hat sie das Gymnasium besucht und kam durch die AG kreatives Schreiben zum Schreiben. Innerhalb dieser wurde 2007 sogar eine Kurzgeschichte in einer vom Förderkreis Kreatives Schreiben und Musik e.V. Stuttgart herausgegebenen Anthologie veröffentlicht. Danach ließen sie die Geschichten nie wieder los. Deswegen studierte sie am Bodensee Literatur Kunst und Medien und arbeitet nun als Lektorin.

 

 

 

Veröffentlichungen

  • Häkelenten tanzen nicht – Ein Chat-Roman (VÖ Januar 2015 - Impress)
  • Lügen haben blaue Augen – Novelle (VÖ März 2015 – Bittersweet)
  • Straßensymphonie (VÖ August 2016 - Drachenmond)
  • Straßenkötersymphonie – Kurzgeschichte in der Anthologie „Wenn Drachen fliegen“ (VÖ März 2017 – Drachenmond)
  • Sturmmelodie (VÖ September 2017 - Drachenmond)
  • Rot wie Schnee – Kurzgeschichte in der Anthologie „In Hexenwäldern und Feentürmen“ – (VÖ Oktober 2017 - Drachenmond)

Projekt

Zwischen uns das verdammte Leben

Young Adult

 

Kurzinhalt:
Leben.
Was bedeutet das? Ich weiß es nicht, habe es vergessen. Habe nur noch getan, was mir gesagt wurde - was meine Eltern für mich geplant hatten.
Bis zu dem Tag, der alles ändert. Dem Tag, an dem ich mir wünsche, tot zu sein. Doch dann stolpert Thomas in mein Leben und zeigt mir einen neuen Weg, einen bunten, fröhlichen. Doch auch er scheint ein Geheimnis zu haben. Eines, das ich herausfinden will.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literaturagentur Wortwerkstatt 2017-2018