Bernd Schmitt

(c) Bernd Schmitt

Bernd Schmitt, geboren 1965, absolvierte erst eine Ausbildung zum Bankkaufmann und studierte später Betriebswirtschaftslehre an der Fernuniversität Hagen. Er arbeitet seit vielen Jahren als Risikocontroller in der Finanzbranche. Mit Frau und zwei Söhnen lebt er im schönen Unterfranken.

 

Bisherige Veröffentlichungen:

 

- „Die Fliegen“ in der Anthologie „Auf düsteren Wegen“, Burgenwelt Verlag

Projekte

Rotwein zum Mord

Krimi/Urlaubskrimi

 

Kurzinhalt:

Während seines Mallorca-Urlaubs gerät Kommissar Axel Senner unfreiwillig in eine Mordermittlung. Alle Versuche, sich dem zu entziehen, scheitern - selbst das Bitten und Drängen seiner Freundin Selina.

Als sich schließlich noch eine Immobilienfirma und seine Ex einschalten, gibt es für den Kommissar kein Entkommen mehr und ihm wird klar, dass an diesem Fall weit mehr, als seine Berufung hängt.

Mörderische Erinnerung

Krimi/Regionalkrimi

 

Kurzinhalt:

Nachdem ihr Mann bei einem Polizeieinsatz in Berlin starb, wollte Kriminaloberkommissarin Claudia Schulz in Würzburg mit ihrer Tochter Ruhe finden. Ein seltsamer Fall vereitelt das Vorhaben. Die Studentin Kristin Sallmann erwacht ohne Erinnerung an die letzten zwei Tage, die Hände weisen Schlagverletzungen auf und die Kleidung ist blutverschmiert. Ihre WG-Mitbewohnerin Sandra wird vermisst, ebenso die Managerin einer Berliner Baufirma. Beide Frauen hatten vor ihrem Verschwinden einen heftigen Streit mit Kristin, was diese zur Verdächtigen macht. Nur Claudia Schulz schwimmt gegen den Strom und muss erkennen, dass ein Immobilienprojekt ungeahnte Schatten wirft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literaturagentur Wortwerkstatt 2017-2018