Nicole "Nickel" Bertram

Nicole "Nickel" Bertram, (c) Martin Weinbrenner

Nicole Bertram, 1973 in Nordrhein-Westfalen geboren und aufgewachsen, ist Grund- und Hauptschullehrerin und M.A. DaZ/DaF. Studium, Arbeit und Leben verschlugen sie nach Baden-Württemberg, mitten hinein in die schöne Ortenau.

Seit der Beherrschung des Pfötchengriffs liebte Nicole das Zeichnen und Kreativsein. 2007 holte sie ihr schlummerndes Hobby nach jahrelanger Vorherrschaft von Kreide und Schultafel dann auch endgültig wieder ein: Während eines Sabbatjahres arbeitete sie sich intensiv ins Comiczeichnen und Illustrieren ein und kann sich ein Leben ohne Zeichenbrett und Leuchtpult seitdem nicht mehr vorstellen.

Stil: comicartig, heiter, bunt. In Sachen Materialien mag sie es gerne „trocken“: Buntstifte, Kreide... oder auch digital.

Alias „Nickel“ zeichnet Nicole für Kinder, Pinguine und alle, die ihren Stil mögen!

 

Arbeiten und Veröffentlichungen:

Schulmaskottchen "Anton" (JWS Oberkirch, seit 2000)

CD-Cover "Animal Lesson" (Joe R.G., 2009)

Plakate und Malvorlagen für Sphenisco e.V. Verein zum Schutz des Humboldtpinguins & Zoo Landau / Pfalz (seit 2009)

„Abenteuer am Schauinsland“ (Hrsg. K.Schnitzer, jos-fritz-Verlag, 2013)

"Ist das Faultier wirklich faul?" (H.J. Schatz, Edition Tintenfaß, 2013)

"Paul und Konopke" (Bilderbuch, C.Burger, Christin Burger Kids Verlag, 2017),

Plakate für das gleichnamige Kindermusical (M.Anarp, 2017)

Weihnachtskartenserie (2017)

"Paul und Konopke und die Wunderglockenblume" (Bilderbuch, C.Burger, noch unveröffentlicht)

 

Homepage: www.nickelillu.de

Projekte

Paul und Konopke - Band 1 von Christin Burger und Nicole Bertram

Paul und Konopke - Band 1

Kinderbuch

 

Inhalt:

Paul, der schnellste Kanarienvogel der Welt, fühlt sich unter den zahlreichen Waldbewohnern allein, weil er nicht ist wie die anderen. Seine Ängste vor dem Alleinsein überspielt Paul mit heftiger Angeberei, mit der er sich auch keine Freunde macht. Eines Tages werden jedoch alle Tiere im Wald von der bösen Rattenhexe Xilvia zu Stein verwandelt, weil jemand ihren Schatz gestohlen hat. Paul kann ihrem Zauberstrahl entkommen, weil er so schnell ist. Und noch jemand entgeht dem bösen Zauber: Der Brummbär Konopke. Denn Brummbären haben so viel Liebe in sich, sie können nie zu Stein verwandelt werden. Wird es den beiden gelingen, Xilvias Schatz zu finden und ihn ihr zurückzubringen? Und wird Paul bei diesem Abenteuer endlich einen Freund finden und nicht mehr allein sein? Ein Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahre.

Paul und Konopke - Band 2

Kinderbuch

 

Inhalt:

--- folgt ---

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literaturagentur Wortwerkstatt 2017-2019